NIMARO im Personal-Wandel

Eine langjährige Mitarbeiterin ging in Pension

Auch wenn die Zeiten besonders für mittelständische Unternehmen im Moment extrem herausfordernd sind, die Zeit steht nicht still. Die Welt dreht sich weiter. MitarbeiterInnen gehen in den Ruhestand, die nächste Generation folgt nach, das ist ein steter Wandel. Jetzt ging mit Reinhilde Schüttelkopf Ende Oktober nach über 31 Dienstjahren eine langjährige Mitarbeiterin in Pension. Sie wird abgehen – denn sie war im Kundenbereich, und hier vor allem am Telefon, die unverwechselbare, freundliche „NIMARO-Stimme“ für ganz viele Kunden.

Immer freundlich und fröhlich und auch aufgrund ihres unermüdlichen Einsatzes allseits geschätzt. Ihr fröhliches Lachen und ihr stetes Bemühen, die Kundenwünsche bestmöglich zu erfassen, weiterzugeben und letztendlich mit dem gesamten Team auch zu erfüllen, wird natürlich in nächster Zeit sehr vermisst werden. Coronabedingt konnte ja nur eine Mini-Abschiedsfeier im Office-Bereich von NIMARO stattfinden, auf „Babyelefant“  Distanz – ganz ungewohnt für ihr Naturell. Aber dies tat der herzlichen Art von Frau Schüttelkopf keinen Abbruch. „Es ist, wie es ist – und es wird vorbei gehen. Dann komme ich auf einen Besuch, und wir erinnern uns gemeinsam bei einer kleinen Jause der schönen Zeiten bei NIMARO. Der Betrieb ist ja meine zweite Heimat geworden. Die vergisst man nicht so einfach“, freut sich „Reini“, wie sie von allen intern genannt wird, trotzdem sehr auf den neuen Lebensabschnitt im Ruhestand.

„Reinhilde Schüttelkopf wird uns allen fehlen. Wir werden ihre Freundlichkeit, ihre Fröhlichkeit und ihr Lachen sehr vermissen. Aber sie hat es sich nach 31 Jahren, in denen sie sich auch durch Loyalität und großen Einsatz ausgezeichnet hat, mehr als verdient, nun in einen ruhigeren Hafen einzulaufen. Wir wünschen ihr nur das Allerbeste für die Zukunft – vor allem Gesundheit!“, so Senior-Chefin Margarete Arztmann und Firmenleiterin Sabine Arztmann im Namen des gesamten NIMARO-Teams.

Presse-Notiz_Personalia_2020-11©az.pdf

 

Share and Enjoy !

0Shares
0 0
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.